Dienstag, 1. November 2011

Dinkelbrot in 5 Minuten

Was machen wenn das Brot beim Frühstück ausgeht und heute Feiertag ist? Brot selber backen mit meinem schnellen Lieblingsbrotrezept. Es dauert nur 5 Minuten den Teig anzurühren und man kann ich variieren wie man Lust hat. Das Beste daran, man muss ihn nicht gehen lassen sondern gleich in den Backofen ... Heute hatte ich sogar Hilfe von kleinen Händen :)


Zutaten: 
  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Dinkelvollkornmehl (Weizen geht natürlich auch)
  • 1 Würfel Hefe / 1 Pkg Trockenhefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Leinsamen
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 TL Salz
  • nach belieben: Nüsse, Rosinen, Sonnenblumen/Kürbiskerne etc...
  • zum Dekorieren: Müsliflocken (ungezuckert)
 Trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen, danach den Essig und das Wasser hinzufügen und zu einem Teig mischen (ist eher flüssig). Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen, mit Müsliflocken verzieren und in den kalten Backofen stellen. Bei 170° Grad für 50 Min. backen. 




Kommentare:

  1. hi ...
    das nenn ich mal ein super rezept.
    geht statt dinkelmehl eig auch nur ganz normales weizenmehl? hab leider kein dinkelmehl zuhause.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. ja sollte auch funktionieren, ich glaub nur roggenmehl geht in dem fall nicht :) lg

    AntwortenLöschen